Kaspersky Security Center

Sie sind hier: :/, IT-Lösungen, Kompetenzen/Kaspersky Security Center

Kaspersky Security Center – Zentrale Verwaltung Ihrer Kaspersky Schutzlösung

Mit dem Kaspersky Security Center haben Sie, unabhängig von der Netzwerkgröße die Möglichkeit der zentralen Verwaltung Ihrer Schutzsoftware von Kaspersky. Von der bequemen Ferninstallation, über die Überwachung Ihres Netzwerkes bis hin zur Deinstallation stehen Ihnen viele Features zur zentralen Steuerung & Verwaltung Ihrer Kaspersky Sicherheitslösung zur Verfügung.

Behalten Sie mit einem Blick den Schutzstatus Ihres Netzwerkes mit allen durch Kaspersky geschützen Geräten und Produkten im Auge.

Ihre Vorteile wenn sie sich für Kaspersky entscheiden:

Kaspersky Mobile Security

Verwalten und Steuern Sie Ihre Schutzsoftware Ihrer mobilen Geräte über automatisierte Richtlinien zentral durch das Kaspersky Security Center. So haben Sie bei Verlust die Möglichkeit das mobile Gerät zu Orten, Unternehmenssensible Daten zu löschen, zu sperren/entsperren, die Kamera zu bedienen oder aber alle Daten des mobilen Gerätes zu löschen – Und das alles ganz einfach mit einem Klick im Kaspersky Security Center.

 

Verschlüsselung und PreBoot-Security

Mit Kaspersky Endpoint kommt zum ersten Mal die Funktion der Datenverschlüsselung als neue Funktion hinzu. Schützen Sie damit sensible Ordner und Dateien oder die gesamte Festplatte auf mobilen Geräten (Laptops, Tablets etc.)
Beim Verlust der Geräte sind die Dokumente verschlüsselt und können nicht eingesehen oder verwendet werden.

Kaspersky Anticryptor

Dank der neuen Anticryptor Technologie von Kaspersky können Sie sich nun besser gegen Ransomware wie z.B. Locky schützen. Sie können nun über Sicherheitsregeln ausführbare Dateien und Skripte generell verbieten. Das Hauptfeature der Kaspersky Anticryptor Technologie ist es aber, die Verhaltensweise von Ransomware zu analysieren. Dies birgt den Vorteil, dass Kaspersky zu Beginn einer unerwünschten Verschlüsselung den ursprünglichen PC bzw. Server automatisch aus dem Netzwerk entfernen kann, sodass der Verschlüsselungstrojaner nicht auf Netzlaufwerke oder freigegebene Medien übergreifen kann.

Folgend ein kurzes Video von Kaspersky zur Funktionsweise des Anticryptors:

Durch ein Update auf die Version Kaspersky Security Center 10 Windows Server 10, ist der Kaspersky Anticryptor für alle Kunden mit Business Select Lizenz (oder höher) kostenfrei.

Rundumschutz Kaspersky Endpoint Security

Vertrauen Sie Kaspersky mit mehr als 17 Jahren Anti Malware Expertise – Kaspersky bietet Ihnen erstklassige Sicherheit für Ihr Netzwerk. Schützen Sie Ihr Dateisystem durch einen neuen Antivirus-Kernel und die neuartige ‘iSwift- und iChecker‘- Technologie von Kaspersky. Auch Ihr Email-Verkehr wird optimal geschützt indem Anhänge zuverlässig nach Viren gescannt und Phishingmails erkannt werden. Das Internetbrowser Addon von Kaspersky bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit beim Online-Banking und -Shopping. Durch die vollständige Nutzungskontrolle Ihrer Peripheriegeräte komplettiert Kaspersky Open Space Security sein Konzept von Sicherheit. Kaspersky ist aufgrund der automatischen Updates vor aktuellen Bedrohungen aus dem Internet gewappnet und Sie erhalten somit ein vollkommenes und anpassungsfähiges Sicherheitsprodukt.

Aufgrund der optimalen Lastenverteilung geschieht das alles ohne Leistungseinbußen.

Umfangreiche Betriebssystemunterstützung

Die Suche einer einheitlichen Schutzlösung für verschiedene Betriebssystemplattform kann sich als schwierig erweisen. Nun hat Ihre Suche ein Ende gefunden.

Mit Kaspersky haben sie eine zuverlässige und umfangreiche Schutzlösung für Microsoft Windows (incl. Windows 10), Linux, MacOS, Android und iOS.

Darüber hinaus werden auch Ihre virtuellen Maschinen (z.B. Hyper-V und VMWare) vom Kaspersky Security Center erkannt und unterstützt. Auch Ihre Forefront TMG Firewall (früher ISA) und Ihr Mailserver (z.B. Exchange Server) wird von Kaspersky geschützt.

Autonome Installationspakete

Eine innovative Neuerung stellt außerdem das Erstellen autonomer Installationspakete dar. Durch die Möglichkeit, individuell flexible und allerorts einsetzbare Installationsroutinen zu erstellen, bekommen Sie ein mächtiges Administrations- Werkzeug zur Hand. Das erstellte Installationspaket ist eine ausführbare Datei, die auf einem Webserver untergebracht, per E-Mail verschickt oder auf andere Weise übermittelt werden kann. Die übermittelte Datei wird lokal auf dem Computer ausgeführt und installiert selbstständig ohne Beteiligung von Kaspersky Administrations-Kit. Durch die Möglichkeit, dadurch zentral auf Neuerungen an Hard- und Software reagieren zu können, kann der administrative Verwaltungsaufwand auf ein Minimum beschränkt werden.

Schwachstellen erkennen

Haben Sie in Ihrem Unternehmen alle Soft- und Hardware Schwachstellen im Blick?

Wenn nicht, kann Ihnen Kaspersky Abhilfe schaffen. Mit einem intelligenten Schwachstellenscanner wird Ihr Netzwerk auf potenzielle Gefahren gescannt und eine automatische Update-Funktion bereitgestellt.

Automatische Gruppenzuordnung durch ADS Unterstützung

Das Kaspersky Administrations-Kit bietet Ihnen die Möglichkeit, Parameter zum zukünftigen automatisierten Verschieben von nicht zugeordneten Computern in eine Active-Directory-Gruppe zu konfigurieren. Diese Richtlinien werden wirksam, sobald das Client-Installationspaket auf einem neu hinzugekommenen Computer ausgeführt wird. Das automatische Zuordnen von neuen Computern geschieht durch Einbeziehen der entsprechenden OU’s (Organisationseinheiten der AD), oder es wird an Hand einer zuvor gewählten Gruppenmitgliedschaft separat definiert.

SNMP Überwachung

Als neues Feature der Berichterstattung bietet das Kaspersky Administrations-Kit die Möglichkeit der Überwachung durch SNMP (Simple Network Management Protokoll). Neben dem automatischen Email- Versand an den zuständigen Administrator, dem unkomplizierten Net-Send Benachrichtigungs- System und der Möglichkeit, durch den Start ausführbarer Dateien oder Skripte auf eine Situation individuell zu reagieren, bietet das Kaspersky Administrations-Kit- vollständige Unterstützung auf SNMP- Monitoring für Berichte über die wichtigsten Virenschutz- Parameter im Unternehmensnetzwerk.

Update und Upgrade

Alle Kunden, die Kaspersky Security Center einsetzen sind Update/Upgrade berechtigt, sofern eine gültige Lizenz vorhanden ist.
Wir empfehlen immer den Einsatz der neusten Endpoint-Secuirty.

  • Kaspersky Security Center 10 (10.3.407)
  • Kaspersky Endpoint Secuirty 10 (10.2.4.674)
  • Kaspersky für Windows Server 10 mit Anticryptor Feature (10.0.0.486)

 

Kaspersky.HOSTED

Wussten Sie schon, dass Sie den professionellen Kaspersky Enterprise-Schutz jetzt auch bequem über unser Rechenzentrum auf Ihrem Privat-Computer oder kleinen Firmennetzwerk einsetzen können?

Wir kümmern uns um Ihren Virenschutz, managen und überwachen diesen aus unserem Rechenzentrum heraus – Und das für nur 35,00 EUR pro Jahr.

Sprechen Sie uns an zum Thema Kaspersky.HOSTED.

 

2017-05-19T08:46:21+00:00